Datenschutzbestimmungen


John Fox Management & Marketing Corporation Limited - in weiterer Folge 'JFC' genannt ist der Betreiber der Webseite www.travelbizzer.com.

JFC respektiert die Privatsphäre der Nutzer und fühlt sich dem Datenschutz verpflichtet. Die folgende Datenschutzerklärung soll die Nutzerinformieren, wie JFC den Datenschutz gewährleistet und welcher Verarbeitung der Daten durch JFC die Nutzer zustimmen.

1.) Was bedeutet 'Datenschutz'?

Das Gesetz schützt sogenannte 'personenbezogene Daten'. Das sind alle Angaben über eine Person und über deren sachliche und persönliche Verhältnisse, also beispielsweise Name, Anschrift oder Alter. Darunter fallen zum Teil auch sogenannte 'Nutzungsdaten', wie z.B. die IP-Adresse desfür den Besuch einer Internetseite benutzten Computers, Besuchszeit und Dauer des Aufenthalts auf einer Internetseite. Ziel des Datenschutzes ist es, Menschen davor zu beschützten, dass Unbefugte diese Daten kennen undbenutzen. Das Gesetz schreibt deswegen vor, dass 'personenbezogene Daten' nur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen,wenn eine Erlaubnis dafür vorliegt. Das bedeutet, dass jeder, der diese Daten kennen oder benutzen möchte, dafür die betroffene Person nach ihrer Einwilligung fragen muss, solange keine gesetzliche Erlaubnis besteht.


2.) Fragt JFC nach 'personenbezogenen Daten'?

Ja.

Wer Kunde bzw. Partner bei JFC werden möchte, den fragt JFC nach einigen persönlichen Daten, z.B. nach dem Namen, dem Geburtsdatum, dem Geschlecht und der E-Mail Adresse. Diese speichert JFC, ebenso den Benutzernamen und das Passwort. Auch muss JFC die zur Abwicklung der Bezahlung notwendigen Daten wissen. JFC fragt nach diesen Daten, damit der Nutzer die auf www.travelbizzer.net angebotenen Dienste nutzen kann. JFC erhebt diese Daten aber auch zur Sicherheit und zum Schutz der redlichen Nutzer vor einem betrügerischen Gebrauch durch Dritte. Neben dieser Abfrage bei der Registrierung werden auch bestimmte 'Nutzungsdaten' erhoben, z.B. die IP-Adresse, sogenannte Server-Log Daten, Besuchszeit und Dauer Ihres Besuches auf www.travelbizzer.com.

Das geschieht auch durch sogenannte Web-Analyse-Programme und z.T.unter Verwendung von sogenannten 'Cookies' (vgl. unten). Dies dien tzum einen wiederum insbesondere dem Schutz vor Betrügern und Leuten, die Böses im Schilde führen.
Es soll JFC aber auch helfen, die Nutzer besser zu verstehen, um www.travelbizzer.net weiterzuentwickeln, zu verbessern und den Vorlieben der Nutzeranpassen zu können. Dazu werden z.T. auch anonymisierte Nutzerprofile angelegt,also Profile bei denen die Identität der Nutzer immer unbekannt bleibt.


3.) Was passiert, wenn ich mich mit Fragen an JFC wende?

Wenn Sie sich mit einer Frage oder einer Anregung an uns wenden,wird diese zentral von uns erfasst und mit Hilfe der Kollegen aus der zuständigen Fachabteilung und gegebenenfalls extern beauftragten Dienstleistern bearbeitet und beantwortet.

Zur Qualitätssicherung ist es für uns wichtig, langfristig zu wissen, was unsere Kunden denken und gedacht haben, was wir besser machen können. Oft sind Fragen ähnlich. Auch möchten wir bei Rückfragen oder erneuten Anfragen dergleichen Person wissen, worüber wir zuvor miteinander gesprochen haben. Aus diesen Gründen speichern wir alle Fragen und Anregungen, die wir bekommen, dauerhaft, zusammen mit den personenbezogenen Daten, die Sie zusammen mit derAnfrage angegeben haben.
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, uns zusammen mit Ihrer Anfrage einen entsprechenden Hinweis zu geben.


4.) Was geschieht mit 'personenbezogenen Daten' bei JFC?

JFC erhebt 'personenbezogene Daten' nicht ohne Grund undwird immer im Rahmen der strengen gesetzlichen Vorgaben mit'personenbezogenen Daten' umgehen. JFC ist immer bemüht, denschutzwürdigen Interessen der Nutzer möglichst weitgehend Rechnung zu tragen. Für JFC ist es sehr wichtig, www.travelbizzer.net und seine redlichen Nutzer vor Betrügern zu schützen.
Deswegen speichert JFC die erhobenen 'Nutzungsdaten' für einen gewissen Zeitraum. Wenn Mitgliedschaften nicht aktiviert wurden, speichern wirdie Daten für einen Zeitraum von 30 Tagen und löschen diese anschließend. Bei Erhebung und Speicherung wird JFC darauf achten, dass die Daten soweit wiemöglich anonymisiert sind. Daten werden nur insoweit erhoben, verarbeitet, gespeichert und genutzt, als dies neben den in dieser Erklärung beschriebenen Zwecken zur Begründung, Durchführung oder Abwicklung der Registrierung erforderlich ist.
'Personenbezogene Daten' werden gelöscht, sobald sie für die indieser Erklärung beschriebenen Zwecken nicht mehr erforderlich sind.

5.) Gibt JFC die 'personenbezogenen Daten' an Dritte weiter?

Ja.

Die von JFC erhobenen 'personenbezogenen Daten' werden grundsätzlich nur für die interne Bearbeitung verwendet und gespeichert. JFC wird 'personenbezogene Daten' nie verkaufen, vermieten oder sonstzu Vermarktungs- oder Werbezwecken an Dritte übermitteln.
JFC duldet auf www.travelbizzer.com kein unrechtmäßiges Verhalten und wird deswegen der Polizei, der Staatsanwaltschaft oder anderen befugten Stellen stets die für die Aufdeckungund Verfolgung solchen Verhaltens notwendigen Informationen erteilen. Beider Realisierung von www.travelbizzer.com arbeitet JFC mit externen Partnern und Dienstleistern zusammen. Soweit für dieErfüllung ihrer Aufgaben notwendig, gibt JFC seinen Partnern Zugang zu'personenbezogenen Daten', in manchen Fällen erheben und speichern diese Partner Daten auch im Auftrag von JFC. JFC sucht sich ihre Partner sorgfältig aus und steht dafür ein, dass die strengen Datenschutzgesetze und auch diese Datenschutzerklärung von ihnen eingehalten werden. Insbesondere sind unsere Partner verpflichtet, die 'personenbezogenen Daten' nicht zu anderen Zwecken als zur Erfüllung ihrer Aufgaben zu nutzen.


6.) Ihre Einwilligung

Die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Erhebung und Verwendung der 'personenbezogenen Daten' ist nach den Vorschriften des Telemediengesetzes erlaubt und ohne eine ausdrückliche Einwilligung derNutzer zulässig. Gleichwohl erklärt sich jeder Nutzer von www.travelbizzer.com auch ausdrücklich mit der beschriebenen Erhebung und Verwendung seiner 'personenbezogenen Daten' einverstanden, insbesondere wenn erals Nutzer registriert oder sich an JFC wendet. Das dient der Vermeidung von Missverständnissen, aber auch dem Schutz der Nutzer.

JFC speichert die erhobenen Daten für den beschriebenen Zeitraum, also je nach Sachverhalt, gegebenenfalls etwas länger, als es das Gesetzvorschreibt. Polizei oder Staatsanwaltschaft wird JFC gespeicherte Daten auf Anfrage immer zur Verfügung stellen. JFC bittet alle Nutzer von www.travelbizzer.com darum, sich Gedanken zu machen, ob sie mit der beschriebenen Erhebung und Verwendung ihrer 'personenbezogenen Daten' einverstanden sind und sie diese Einwilligung abgeben möchten. Bei Fragen können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. JFC bittet um Verständnis, dass jeder der diese Einwilligung nicht abgeben möchte, sich leider nicht als Kunde bzw. Partner registrieren kann.

Die Gesetze unterliegen dem Gerichtsstand in Dublin, Irland, Europa und moralisch ethisch positive Grundsätze.

Alle Rechte und Copyright bei John Fox Management & Marketing Corporation Limited.

Änderungenvorbehalten. Tipp Fehler vorbehalten.

Dublin, Irland 21.01.2021